Hundeplatz

Mit der Gründung des Vereins bekamen wir vom Bezirksamt eine jahrelang brachliegende Fläche im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf übergeben. Diese befindet sich in der Nähe vom U-Bahnhof Louis-Lewin-Straße, die genaue Anschrift lautet Weißenfelser Straße 43.


Auf dem Gelände sollte nun der erste Hundeplatz im Bezirk entstehen und damit nicht nur ein eingezäuntes Freilaufgelände, sondern ein liebevoll gestalteter Platz für die verschiedensten Aktivitäten mit dem geliebten Vierbeiner. Neben vielen Sport- und Trainingsmöglichkeiten war ein Welpenbereich geplant, ein Hundepool sollte im Sommer für Erfrischung sorgen. Auch an Frauchen und Herrchen sollte gedacht werden, Unterstell- und Sitzmöglichkeiten sollte es genauso geben, wie Raucherbereiche.


Tatsächlich war es nur neun Monate nach Übergabe der Fläche soweit, wir konnten am 13. Mai 2017 die Eröffnung des Hundeplatzes feiern.


hundeplatz.jpg


Zahlreiche Arbeitseinsätze von Vereinsmitgliedern und weiteren freiwilligen Helfern, die neben Beruf, Familie und Privatleben einen Großteil ihrer Freizeit in die Errichtung des Hundeplatzes investieren, waren die Basis. Finanziert wurde das Ganze zum größten Teil durch Mitgliedsbeiträge, aber natürlich sind wir auch auf Förderungen und Zuwendungen angewiesen.


Unser Hundeplatz ist täglich, also von Montag bis Samstag in der Zeit von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr, sowie von 15.00 Uhr bis 20.00* Uhr und Sonntag in der Zeit von 15.00 Uhr bis 20.00* Uhr für Mitglieder des Vereines Helle Hunde e.V. geöffnet. Während dieser Zeiten können Vereinsmitglieder die drei Bereiche des Platzes selbständig nutzen. Für Mitglieder besteht die Möglichkeit, nach Absprache mit dem Vorstand einen Schlüssel für den Hundeplatz zu bekommen. Mitglieder dürfen jederzeit und unangemeldet eine Begleitung ihrer Wahl mitbringen, nicht jedoch einen weiteren Hund!

Während der Trainingszeiten können einzelne Bereiche auch für Mitglieder geschlossen werden, Auskunft darüber erteilt der jeweilige Trainer.


Das heißt: Vereinsmitglieder können den Platz ohne zusätzliches Entgelt nutzen. Aber auch für (Noch-)Nicht-Mitglieder gibt es Lösungen für die gelegentliche Nutzung des Platzes. An zwei Tagen in der Woche öffnen wir unsere Pforten für alle Hundefreunde. Gäste können für nur 10,00 € eine sogenannte Gästekarte erwerben und damit fünf mal zur Gästezeit den Hundeplatz in vollem Umfang nutzen. Erfahrene Mitglieder übernehmen die Aufsicht und beantworten gern eure Fragen vor Ort. Auch Gäste dürfen eine Begleitung ihrer Wahl mitbringen, jedoch keinen weiteren Hund.


Die Nutzung des Platzes wird in der Platzordnung geregelt.


*In den Wintermonaten maximal bis zum Einbruch der Dunkelheit

Termine für die Gästezeit:

Und dort findest du uns: